Bautrocknung


Seit 32 Jahren Ihr Partner für die Bautrocknung aus Bochum
Wir bieten die Bautrocknung z. B. zur Bauzeitverkürzung (Trocknung von Estrich-Putzbelägen), zur Kellersanierung (Button Kellersanierung), zur Schimmelsanierung (Button Schimmelsanierung), zur Sanierung von kapitalen Wasserschäden (z.B. durch Löschwasser- Button Brandsanierung, Risse in der Fassade Button Fassadendämmung, Rohrbruch, Restwasser aus Rohbetonplatte, Abrisse elastischen Fugen usw.) an. Zunächst ist die Ursachenermittlung und die Abstellung der Ursachen erforderlich. Erst darauf folgt die eigentliche Bautrockung.

Wir bieten für privat und Gewerbe:

Ursachenermittlung, Ultraschallmessung, Widerstandsmessungen, Sondensetzung zur Ermittlung der Baufeuchte in der Wand- oder Bodentiefe, Luftfeuchtemessungen, CM-Messungen, Dieelektrizitäts-Messungen, Temperaturmessung, minimal-invasive-Kameraüberprüfung von Rohrleitungen, Infrarot-Wandtemperaturmessungen, Bedarfsermittlung, Erstellung von Trocknungsprotokollen.

mehr lesen...

Aufstellung von: Kondenztrocknern, Adsorbtionstrocknern, Seitenkanalerdichter für die Dämmschichttrocknung, Wasservorabscheider, Infrarotstrahler, Radialgebläse, Heizlüfter. 

Alle erforderlichen Vor- und Nacharbeiten: Die notwendigen Arbeiten können hier die einfache Aufstellung von Trocknungsgeräten oder eine komplette Kernsanierung umfassen. Aufschluss kann Ihnen nur der Fachmann geben!!!

 

Bautrocknung in Wort und Bild


Ein nasser Bau, ein Fass ohne Boden!?

Bei weitem nicht! Schauen sie hier wie wir Ihren Bau wieder trocken kriegen.

Hochwertiges Equipment
Wir haben Durchblick !!
Der Feuchtigkeitswert
Kernbohrung
Effiziente Trocknung

weitere Bilder


Bauwerksabdichtung
Schützen Sie Ihr zuhause.
Bauwerksabdichtung

... von außen ... Dauerhaften Schutz gegen Feuchtigkeit gewährleistet eine senkrechte Bauwerksabdichtung mit einem entsprechend haltbaren, wasserundurchlässigen Material. Diese Sanierungsvariante bedarf unbedingter Sorgfalt in Vorbereitung und Ausführung, weil jede Nachlässigkeit der Feuchte erneutes Eindringen ermöglicht. Der neuen Außenabdichtung geht die Freilegung des Gebäudes, eine gründliche Säuberung, das Schließen aller Fugen und das Ausbessern von Fehlstellen voraus. Auf diese Weise ist das Gebäude vor Algen, Fäulnis, Streusalz, Wurzelwuchs und selbst vor drückendem Grundwasser gründlich geschützt.

Von Außen
Von Außen2

weitere Bilder